Vogeltaufe 2015

Das alte Ideen und Herangehensweisen nicht immer die schlechtesten waren und sind, haben wir am 13. Mai auf unserer Vogeltaufe gesehen.

Nach einigen erfolgreichen Jahren der Vogeltaufe im Haus Refus, haben wir die Veranstaltung wieder auf den Schützenplatz gelegt. Die "Live-Band" wurde durch den Spielmannszug Herringen ersetzt und der Empfang der Gäste in einem festlichen Saal, durch einen kurzen Marsch vom Vogelerbauer zum Ausstellungsort "Emptings-Backstube" an der Wiescherhöfener Straße getauscht.

Bei unseren Schützenmitgliedern kam die Idee sehr gut an. Sie freuten sich über die Außenwirkung, die ins Dorf getragen wurde und für viele war es die erste Gelegenheit die Uniformjacke wieder aus dem Schrank zu holen.

 

Der diesjährige Schützenvogel wurde von Günter Makiol auf den Namen "Günter von der Wielandstraße" getauft.

 

Günter Makiol ist in diesem Jahr seit 60 Jahren Mitglied der Schützengesellschaft Wiescherhöfen-Weetfeld.

Er zählt mit seiner Familie zu den wichtigsten Unterstützern unserer Vereinsarbeit und wir sind stolz Ihn in unseren Reihen zu haben.

Wir freuen uns, dass das Vogelschießen am 06. Juni 2015 ab 16.00 Uhr nun unverrückbar mit seinem Namen verbunden ist.

 

HORRIDO!

Weitere Bilder für registrierte Mitglieder im Mitgliederbereich.