Arbeit - Arbeit - Arbeit

In 14 Tagen hat sich bereits einiges am Schützenplatz getan.

Wenn es auch von außen noch nicht zu sehen ist, so haben die fleißigen Helfer innen bereits ganze Arbeit geleistet.

Der Innenraum ist entkernt und erinnert wieder an die Anfänge auf dem Schützenplatz. Einige Ecken, die überbaut waren, fördern die ein oder andere Kuriosität zu Tage, die oft innehalten und schmunzeln lässt.




Die kommenden Arbeitseinsätze müssen nun genutzt werden, die Dachpappe von den Dächern abzutragen und in die bereitstehenden Container zu verfrachten. Anschließend kann das Holzdach demontiert werden. Die Steine im Innenraum müssen aufgenommen und auf Paletten gestapelt werden.und schließlich sind dann die Wände an der Reihe.



Am Montag den 02. November 2015 fiel der Startschuss zu den Umbauarbeiten auf unserem Schützenplatz.


Der Zahn der Zeit nötigt uns, die Containeranlage am Feldlerchenweg zu modernisieren. Wind und Wetter haben der Dachkonstruktion in den letzten Jahren zugesetzt und bescherten uns seit Ostern eine regelmäßige Tropfsteinhöhle bei Regenwetter. 

Die Gremien der Schützengesellschaft einigten sich untereinander und schließlich auf der Herbstversammlung mit den Mitgliedern darauf, keine Sanierungsmaßnahme mehr durchzuführen. Durch die Bemühungen unseres Haus- und Hofelektrikers Volker Luhmann und des ersten Vorsitzenden Hubertus Petermann konnte aus einer Baustellenauflösung eine Containeranlage erworben werden, die unseren Erfordernissen entspricht.

Nachdem die Container am 17. und 24. Oktober 2015 zum Schützenplatz gebracht wurden, traf sich die Projektgruppe "Schützendach" am Feldlerchenweg um über die notwendigen Arbeiten zu beraten.

Im Ergebnis wurde ein Bauablaufplan erstellt, der die kommenden Arbeitsschritte auflistet und die entsprechenden Ansprechpartner zu den einzelnen Aufgaben nennt.

Der Plan ist für die Mitglieder, die einen Zugang zur Dropbox(R) des Vereins haben, dort im Ordner Schützendach als Excel-Datei abrufbar.

Tagesaktuell wird hier auf www.horrido.de über Arbeitseinsätze informiert.