Aprilwetter, Pommes und Spaß

Warum sollte man etwas ändern, wenn es so gut läuft und noch dazu Spaß macht?

 

Der 15. Kinderaktionstag war für die Verantwortlichen, unter der Führung des Oberstadjutanten Fiete Gerling, wieder eine runde Sache.

Wie so oft schon, waren der Aufbau und der Morgen selbst ein nasses "Vergnügen". Mussten doch die meisten Arbeiten immer wieder durch kleine und große Regenpausen unterbrochen werden.

Pünktlich zu 14:00 Uhr, dem Antreten an der Freiwilligen Feuerwehr Wiescherhöfen-Weetfeld, hörte es dann auf zu regnen und so blieb es schließlich den ganzen Tag und Abend.

Dieser Wetterprognose trauten allerdings die wenigsten und so hatten wir beim Antreten an der Feuerwehr; grade einmal ein Kind unter uns, welches die Kinderfahne tragen konnte.

Nach kurzem Marsch bis zum Kinderkönig 2016/2017, Silas Petermann, konnten sich die Anwesenden kurz stärken, ehe es dann mit einer erfreulicherweise größeren Gruppe an Kindern, zum Schützenplatz weiterging.


Dort angekommen, verteilten sich die -erwachsenen-Mitmarschierer auf ihre Posten, die sich am Grillstand, der Kuchentheke oder an einer der 6 Spielestationen befanden.

 

Auch die beiden "Schießstände" für den Kinder- und Jugendvogel waren besetzt, es sollten schließlich die Nachfolger für Silas Petermann (Kinderkönig) und Robin Gehrke (Jungschützenkönig) ermittelt werden.


Von der Prinzessin zur Königin...

 

Beim Schießen auf den Kindervogel (eine Armbrust mit Saugnäpfen), konnte sich Jule Schlößer gegen die Mitbewerber durchsetzen.

So konnte sie die Prinzessinenscherpe gegen die Königinnenkette eintauschen.

Zuvor errang sie noch die Krone und den Reichsapfel.

Niklas Gehrke konnte sich das Zepter sichern.

 

An der Seite von Jule, wird sie Finn-Marten Wolf als Prinzgemahl die Saison 2017 / 2018 begleiten.


Wenn etwas schön war und Spaß gemacht hat, wieso soll man es dann nicht noch einmal wiederholen?

 

Mit diesem Gedanken ging der amtierende Jungschützenkönig, Robin Gehrke,  unter die Stange und fegte mit dem 98. Schuss die letzten Holzreste vom Gewinde.

 

Zuvor holte er sich mit dem 18. Schuss den Reichsapfel.

Die weitern Insignien gingen an Finn-Marten Wolf (59. Schuss, Krone) und Aymen Gehrke (89. Schuss, Zepter).

 

Robin hat sich entschieden, die Saison mit seinem Cousin Aymen Gehrke zu feiern.

 

 


Für die nachfolgende Bildergalerie gilt wie immer: Wenn ein Bild nicht veröffentlicht werden soll, bitte ein Screenshot davon an info@horrido.de senden. Wir werden das oder die Fotos dann sofort aus dem Netz entfernen.


Impressionen vom 15. Kinderaktionstag am 02. September 2017



Der 15. Kinderaktionstag am 02. September 2017

Spielen, Toben, lecker Essen, dass gibt es alles am Schützenplatz ab 15:00 Uhr.

 

Alle Kinder, die bei unserem kleinen Umzug für das Kinderkönigspaar teilnehmen wollen, sind herzlich zu 14:00 Uhr an die Freiwillige Feuerwehr Wiescherhöfen-Weetfeld / Selmigerheideschule eingeladen.

Wir marschieren zusammen mit dem Spielmannszug Alte Kameraden Lerche, zum Feldlerchenweg.

 

Dort erwarten euch die Riesenhüpfburg des Turnvereins Deutsche Treue, viele Spielstationen, betreut durch die Schützengesellschaft und, wie im letzten Jahr, die große Hühnerlotterie in Zusammenarbeit mit der Kreisjugend der Rassegeflügelzüchter Kreis Hamm / Unna. 

 

HORRIDO