Artikel mit dem Tag "#sgww"



Da wir unser diesjähriges Schützenfest 2021 ausfallen lassen müssen, haben wir für alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins, das Schützenfest in der Box aufgelegt. Hiermit wollen wir den Schützengeist pflegen, unsere Verbundenheit mit dem Dorf Wiescherhöfen und Weetfeld zeigen und all unseren Freunden eine Freude bereiten. Mit dem Schützenfest in der Box kann ein Schützenfest Zuhause gefeiert werden und wir von der der Schützengesellschaft sind gefühlt, ganz nah dabei.
Hallo liebe Mitglieder, Freunde und Gönner der Schützengesellschaft. "Leider" müssen wir euch mitteilen, dass unser Osterfeuer To Go restlos ausverkauft ist. Wir haben nicht im Ansatz damit gerechnet, dass der Absatz dreistellige Stückzahlen annimmt und vor allem in so kurzer Zeit. Wir freuen uns aber, dass unsere Idee so gut angenommen wurde und wünschen euch viel Spaß, wenn Ihr zu denen glücklichen gehört, die ein Osterfeuer To Go ergattern konnten. Ihr könnt uns auch eine Freude...
Leider gilt auch für dieses Jahr die Regelung, dass das Osterfeuer nicht abgebrannt werden darf. Deshalb können wir keinen Grünschnitt auf dem Schützenplatz am Feldlerchenweg annehmen. Unser Vorstand arbeitet aber an einer tollen Überraschung für alle Mitglieder, Gönner und Freunde der Schützengesellschaft und die Wiescherhöfener und Weetfelder, die das Osterfeuer genau so vermissen wie wir. Bald mehr dazu... HORRIDO
Neuauflage 2021
Horrido! Ich hoffe Du bist wohl auf und erfreust Dich bester Gesundheit! Die Neuauflage unseres Kochbuches benötigt noch Unterstützung – nämlich DEINE! Gerne würde ich bis zum Herbst diesen Jahres mit einer Neuauflage das „Backbuch der Schützenfrauen“ aus dem Jahre 2009 ablösen. Ungeduldig warte ich auf DEIN Lieblingsrezept! Womit verwöhnst Du Deinen Liebsten? Was kann Deine Liebste kulinarisch begeistern? Jedes Rezept ist Willkommen – überrasche mich! Einfach per Post an Bernd...
In der vor kurzem erschienenen Schützenpost 2020 steht unter der Einladung zur Jahreshauptversammlung, dass wir die Versammlung unter den 2021 gültigen Coronaschutzregeln durchführen. Die Hoffnung, die wir beim Schreiben der Zeilen hatten, hat sich leider nicht bestätigt. Im Gegenteil - wir sitzen noch strenger im Lockdown als Mitte November.
…..wurden unsere kleinen und großen Majestäten und unsere Schützenschwestern und Schützenbrüder 65+ mit einem frischen Stutenkerl und der druckfrischen Ausgabe unserer Schützenpost überrascht. Insgesamt 4 Teams aus den Reihen des Vorstandes machten sich am vergangenen Freitag auf den Weg die kleine Überraschung – natürlich mit Abstand – zu überreichen. Unser besonderer Dank gilt dem Bestattungshaus Makiol und Emptings Backstube die uns bei dieser Aktion tatkräftig unterstützt...
Ein großes Dankeschön für das Geschenk für unsere Schützengesellschaft. Ein Jahresvogel 2020, der alle bedeutenden Krisen des Jahres vereint. Corona, Müll in den Meeren, Erderwärmung, Klimawandel, Feuer auf verschiedenen Kontinenten und die Hoffnung auf ein friedvolles Miteinander. Das alles hat eine junge Künstlerin aus Wiescherhöfen in / auf einem Schützenvogel verewigt, der ab sofort unseren Versammlungsraum ziert. Danke für dieses Unikat! HORRIDO
ist ganz klar der, dass Pläne mal ganz schnell neu gemacht werden müssen. Der Plan war, Henri, das königliche Alpaka im Tierpark Hamm zu besuchen. Da das Wetter wunderschön war und ganz viele Familien ihren Kindern auch die Tiere näher bringen wollten, war für uns Schützen leider kein Platz mehr im Park. "Dank" Corona war die Kapazität nämlich auf 700 Besucher gleichzeitig beschränkt und diese befanden sich bereits seit 13:00 Uhr auf dem Gelände. Um 14:30 Uhr sind bestimmt schon ein...
Liebe Schützenschwestern- und brüder, am 19. September war ursprünglich ein Ausflug des Offizierskorps vorgesehen. Es sollte mit dem Planwagen vom Schützenplatz durch Feld, Wald und Wiesen zur Gaststätte Drees Krause Linde an der Hafenstraße gehen. Dort war ein Vogelschießen geplant, nett Essen und natürlich auch das ein oder andere Getränk. Leider ist irgendjemand in China auf die Idee gekommen, eine Fledermaussupppe zu essen und der Rest ist hinlänglich bekannt. Das Vogelschießen...
Das Offizierskorps, unter der Leitung von Oberst Fiete Gerling, lädt auch in diesem Jahr wieder alle Mitglieder, Freunde und Gönner der Schützengesellschaft ein, das Offizierskorps mit auf den Weihnachtsmarkt nach Hamm zu begleiten. Seit nunmehr 7 Jahren ist der Besuch des Weihnachtsmarktes ein fester Bestandteil des Jahreskalenders und wir freuen uns auf den Abend.